Mixed-Spaß-Turnier 2018





Das Tischtennis Spielen auch in den Sommerferien spannend und mit viel Spaß verbunden sein kann, zeigen die Erwachsenen im Training am Dienstag, den 26. Juni: Da fand endlich auch mal wieder ein Mixed-Spaß-Turnier statt. Letztmalig im Januar 2017 durchgeführt gab es anfänglich noch etwas Schwierigkeiten, das korrekte Losverfahren zu finden. Aber dann war es soweit! Jede Damen durfte sich ihren männlichen Partner per Los ziehen. Dann zogen die Männer die gegnerische Paarung. Nach jeder Runde wurden sowohl Partner als auch Gegner neu gezogen. Für jeden Sieg bekam jeweils die Siegerspieler einen Punkt.

Bei den Damen traten an:
Susanne Bitter, Maike Windirsch, Antje Riess, Nicole Voigtländer, Lisa Schmiech, Eva Hahn, Elli Niemann.

Bei den Herren traten Kai Kalcik, Dirk Kornelius, Thomas "Kossi" Koslowski, Ben Abolfazl Fallah-Nejhad, Marc Marass, Andreas Beltz, David Peters, Sam Landau, Klaus Müller und Frank Janowski an.
Andreas Beltz wurde als neuestes TuS Mitglied den Damen in Unterzahl zur Unterstützung zur Seite gestellt.

Nach sechs gespielten Runden standen die Sieger fest:
Mit jeweils sechs Punkten siegten Susanne Bitter und Kai Kalcik.
Bei den Damen wurden Antje Riess und Nicole Voigtländer jeweils Zweiter, dicht gefolgt von Maike Windirsch.

Bei den Herren landeten mit jeweils 3 Punkten Dirk Kornelius, Kossi Koslowski, Ben Abolfazl Fallah-Nejhad und Marc Marass auf Platz zwei.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern des heutigen Mixed Turniers! Wir hoffen, es hat allen Spaß gemacht - bestimmt gibt es während der Ferien noch mal eine Wiederholung.


Hier Fotos vom Turnier:
(zum Vergrößern bitte anklicken)